Bogen-LG Gaudiduell 2009
 [ Veranstaltungen ]  [ 2005 ] [ 2006 ] [ 2007 ]

Am 26. Sept. fand die 5. Auflage des Vergleichsschießens 
mit dem Bogensportclub Göppingen statt. 



Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 21 BSC‘ler und ein Dutzend Mitglieder vom Schützenverein zur 5. Auflage des Gaudiduells zuerst auf der Bogenschießanlage.



Nachdem Thomas Hald die obligatorischen Trockenübungen mit den mit dem Bogen mehr oder weniger unvertrauten Gewehrschützen absolviert hatte, ging es dann an den praktischen Teil. Die Bogenschützen legten vor, um dann als „Personal Coach“ den SV‘lern mit  Tipps zur Seite zu stehen.

Als die 15 Wertungsschüsse absolviert und die Gerätschaft aufgeräumt waren, ging es dann zur Luftgewehrschießhalle hinüber.

Auch hier erfolgte zuerst eine Einweisung bevor es los ging.
Die Bogenschützen wurden mit Schießjacke, -Hose und Handschuh versehen, um einmal am eigenen Leib die „Rüstung“ der Gewehrschützen zu spüren und auszuprobieren.



Nachdem auch hier alle ihre 15 Wertungsschüsse hinter sich hatten, ging es zum gemütlichen Teil mit anschließender Siegerehrung über.

Da die Schützen beider Vereine ja zahlenmäßig recht unterschiedlich vertreten waren, wurde beschlossen, das Ergebnis aller Schützen pro Verein zusammenzuzählen und durch die Anzahl der Teilnehmer zu teilen, um so den Durchschnitt zu ermitteln.

Hier hatte letztlich der Schützenverein denkbar knapp mit einem Schnitt von Ø174,5 : Ø172,5 Ringen die Nase vorn.

Am treffsichersten mit dem Bogen waren vom Schützenverein Karl Stohrer mit  103 Ringen, gefolgt von Wolfgang Appel (84); Claus Nitsche (82) und Nico Appel (81).











Die Beteiligten waren sich einig, dass das Gaudi-Duell riesig Spaß gemacht hat und sich alle schon auf die Fortsetzung freuen.

Ein herzliches Danke noch an die Organisatoren, ohne die das Duell erst gar nicht zu Stande gekommen wäre, besonders an Moni und unserem Friteuseur Joachim.



Auf ein Neues im nächsten Jahr!

[ nach oben ]                                   [ Home ]